Dokumentation Selbsttestung

Aktualisierte Hygieneregeln vom 24.11.21

Die wichtigsten Änderungen zur Corona - Prävention ab dem 2.9.2021

Die wichtigsten Änderungen zur Corona - Prävention ab dem 2.9.2021:

Tägliche Corona - Selbsttestung vom 2.9. - 10.9.,

WICHTIG: 
In absoluten Ausnahmefällen kann die Selbsttestung auch in der Schule nachgeholt werden. Dies wird aber wegen der Aufnahme der 5. Klassen NICHT am Freitag, den 3. September möglich sein. Schüler*innen, die an diesem Tag ohne den (negativen) Testnachweis in die Schule kommen, können daher an dem Tag NICHT am Unterricht teilnehmen.

- danach, ab dem 6.9., erfolgt eine dreimalige Testung pro Woche (in der Regel montags, mittwochs und freitags),
- von dieser Verpflichtung ausgenommen sind alle vollständig geimpften / genesenen Personen (eine freiwillige Testung ist aber natürlich auch für diese möglich),
- es gilt für alle "Maskenpflicht" (medizinische oder FFP 2 Masken) in den Gebäuden, im "Normalfall" aber nicht draußen,
- die Möglichkeit zur Befreiung vom Präsenzunterricht wird auf medizinische Härtefälle begrenzt; Eltern, die dies für ihre Kinder wünschen / benötigen, wenden sich bitte an das Sekretariat und erhalten dann ein gesondertes Formular. Auch für Kinder, die zuletzt nicht am Präsenzunterricht teilgenommen haben, muss dieser Antrag neu gestellt werden.

Über alle weiteren Neuregelungen werden wir dann zu Beginn des Unterrichts informieren. 

Günter Barkam

Hygieneregeln Szenario A ab 31. Mai 2021

Hygieneregeln ab 10. Mai 2021

Unterichtsorganisation